Ingenieurbüro Bräuning + Partner in Bamberg

Beratende Ingenieure im Bauwesen

Das Ingenieurbüro BRÄUNING + PARTNER berät Sie in allen Bereichen des Bauwesens.

Aktuelles

Ausgewählte Projekte

2021 führen wir in folgenden Städten Betoninstandsetzungen bei Parkbauten durch:

    • Nürnberg: achtgeschossiges Parkhaus mit 225 Stellplätzen,
      dreigeschossige Tiefgarage mit 268 Stellplätzen,
      zweigeschossige Tiefgarage mit 307 Stellplätzen,
      eingeschossige Tiefgarage mit 77 Stellplätzen
    • Bamberg: eingeschossige Tiefgarage mit 77 Stellplätzen,
      eingeschossige Tiefgarage mit 17 Stellplätzen
    • Schweinfurt: dreigeschossige Tiefgarage mit 160 Stellplätzen
    • Erlangen: zweigeschossige Tiefgarage mit 200 Stellplätzen
    • Möhrendorf: eingeschossige Tiefgarage mit 68 Stellplätzen
    • Neuendettelsau: eingeschossige Tiefgarage mit 26 Stellplätzen

Betoninstandsetzung Tiefgarage Sebalder Höfe, Nürnberg

Die im Zentrum von Nürnberg liegende Tiefgarage ist teilweise mit Geschäftsgebäuden überbaut. Die zweigeschossige Tiefgarage verfügt auf ca. 9.100 m² über ca. 308 Stellplätze. Die Betoninstandsetzung erfolgt im Wesentlichen mit kathodischem Korrosionsschutz in 4 Bauabschnitten von Oktober 2020 bis Juli 2021. BRÄUNING + PARTNER erhielt den Auftrag für die Voruntersuchungen, Planung und Bauleitung der gesamten Instandsetzungsmaßnahme.

Betoninstandsetzung Tiefgarage Graben, Schweinfurt

Die Tiefgarage wurde in Splitlevel-Bauweise als WU-Bauwerk errichtet und besteht aus insgesamt sechs Parkebenen. Im Zuge der Instandsetzung wird der Beton flächig mit dem Höchstdruckwasserstrahlverfahren entfernt, die korrodierte Bewehrung ergänzt und reprofiliert. Anschließend wird auf den Bodenplatten und den Rampen ein Oberflächenschutzsystem OS8 und auf den Zwischendecken ein OS10 appliziert. Die kompletten haustechnischen Anlagen werden ebenso erneuert.
BRÄUNING + PARTNER erhielt den Auftrag für die Bauwerksdiagnostik, Planung und Bauleitung der gesamten Instandsetzungsmaßnahme.

Neubau von Parkpaletten auf dem Lagarde-Campus, Bamberg

Die Stadtwerke Bamberg Verkehrs- und Park GmbH planen den Neubau von Parkpaletten auf dem Lagarde-Campus in Bamberg.
Eine der Parkpaletten soll im Nordwesten der historischen Reithalle errichtet werden. Das Gebäude besitzt ein durchgehendes Parkschiff auf fünf Ebenen. An beiden Enden des Parkschiffes ist eine spindelförmige Rampenanlage ausgeführt. Die oberste Ebene E5 wird mit einem Trapezblechdach überdeckt, welches extensiv begrünt wird und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet werden soll. BRÄUNING + PARTNER erhielt den Auftrag für die tragwerksplanerischen Leistungen.

Stellenangebote

Wir suchen Unterstützung

Bauingenieur / -in für den Bereich Tragwerksplanung
Stellenbeschreibung als pdf-Datei
Fachplaner / -in für Betoninstandsetzung
Stellenbeschreibung als pdf-Datei
Bautechniker / -in oder Bauzeichner / -in
Stellenbeschreibung als pdf-Datei

Möglichkeiten für Ihr Studium

Studenten bieten wir die Möglichkeit eines Praktikums, wie es im Rahmen des Studienplanes nachzuweisen ist. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Tiefgaragen und Parkhäuser gehören zu den Bauwerken,

die neben den mechanischen Beanspruchungen auch chemischen Angriffen in Folge von Tausalzen standhalten müssen. Da die daraus resultierenden Schäden meist sehr spät erkannt werden, ergeben sich oftmals aufwendige Instandsetzungen.

www.parkhaus-inspektionen.de