Ingenieurbüro Bräuning + Partner in Bamberg

Beratende Ingenieure im Bauwesen

Das Ingenieurbüro BRÄUNING + PARTNER berät Sie in allen Bereichen des Bauwesens.

Aktuelles

Ausgewählte Projekte

2019 führen wir in folgenden Städten Betoninstandsetzungen bei Parkbauten durch:

    • München: eingeschossige Tiefgarage mit 106 Stellplätzen
    • Nürnberg: zweigeschossige Tiefgarage mit 808 Stellplätzen,
      zweigeschossige Tiefgarage mit 87 Stellplätzen,
      eingeschossige Tiefgarage mit 96 Stellplätzen,
      eingeschossige Tiefgarage mit 85 Stellplätzen,
      eingeschossige Tiefgarage mit 40 Stellplätzen
    • Bayreuth: zweigeschossige Tiefgarage mit 143 Stellplätzen,
      eingeschossige Tiefgarage mit 110 Stellplätzen
    • Zwickau: zehngeschossiges Parkhaus mit 394 Stellplätzen
    • Regensburg: eingeschossige Tiefgarage mit 32 Stellplätzen
    • Aschaffenburg: zweigeschossiges Parkhaus mit 36 Stellplätzen
    • Landshut: eingeschossige Tiefgarage mit 24 Stellplätzen,
      eingeschossige Tiefgarage mit 21 Stellplätzen

Betoninstandsetzung Tiefgarage Luitpoldplatz, Bayreuth

Die im Zentrum von Bayreuth liegende Tiefgarage ist teilweise mit Geschäftsgebäuden überbaut. Das aus den Jahren 1966/67 stammende Bauwerk verfügt über etwa 3.100m² Grundfläche mit ca. 110 Stellplätzen. Die Maßnahme umfasst eine umfangreiche Generalsanierung. Bei der Betoninstandsetzung kommt eine Kombination aus HDW-Abtrag und kathodischem Korrosionsschutz zum Einsatz. BRÄUNING + PARTNER erhielt den Auftrag für die Untersuchung, Planung und Bauleitung der gesamten Instandsetzungsmaßnahme.

Instandsetzung der Tiefgarage Äußere Sulzbacher Str. 100, Nürnberg

Die Tiefgarage in der Äußeren Sulzbacher Straße in Nürnberg wurde zweigeschossig errichtet und verfügt über ca. 2.700 m² Grundfläche. Die Instandsetzung erfolgte in einem Bauabschnitt. Hierbei wurden vorhandene Trennrisse mit HDW freigestrahlt und anschließend wieder reprofiliert. An den aufgehenden Bauteilen sowie an der Zwischendecke wurde kathodischer Korrosionsschutz angewendet. BRÄUNING + PARTNER erhielt den Auftrag für die Untersuchung, Planung und Bauleitung der gesamten Instandsetzungsmaßnahme.

Betoninstandsetzung U1 Süd – U-Bahnhof Messe, Nürnberg

An den 1967 bis 1972 errichteten Zugangsbrücken zum oberirdischen U-Bahnhof Messe wurden gravierende Schäden am Stahlbeton festgestellt. Im Rahmen einer umfassenden Generalsanierung der Spannbetonbrücken sowie der bahnhofseitigen Widerlager sollen die wesentlichen Konstruktionspunkte, die zu den vorhandenen Schäden geführt haben, geändert und verbessert werden. BRÄUNING + PARTNER erhielt den Auftrag für die Planung und Bauleitung der gesamten Instandsetzungsmaßnahme.

Stellenangebote

Wir suchen Unterstützung

Bauingenieur / -in für den Bereich Tragwerksplanung
Stellenbeschreibung als pdf-Datei
Fachplaner / -in für Betoninstandsetzung
Stellenbeschreibung als pdf-Datei
Bautechniker / -in oder Bauzeichner / -in
Stellenbeschreibung als pdf-Datei

Möglichkeiten für Ihr Studium

Studenten bieten wir die Möglichkeit eines Praktikums, wie es im Rahmen des Studienplanes nachzuweisen ist. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Tiefgaragen und Parkhäuser gehören zu den Bauwerken,

die neben den mechanischen Beanspruchungen auch chemischen Angriffen in Folge von Tausalzen standhalten müssen. Da die daraus resultierenden Schäden meist sehr spät erkannt werden, ergeben sich oftmals aufwendige Instandsetzungen.

www.parkhaus-inspektionen.de

Unsere Website benutzt Cookies.
Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen